Der Inman Aligner - Das Prinzip 

WAS IST DER INMAN ALIGNER?

Der Inman Aligner ist eine einfache herausnehmbare Apparatur zur sicheren und zeitoptimierten Ausrichtung der Frontzähne. 


WIE FUNKTIONIERT DAS?

Der Inman Aligner hat Schraubenfedern, welche die Kraft auf den inneren und äußeren Bogen bringt, die sich sanft aufeinander zubewegen und so die Zähne in ihre neue Position bewegen. Diese sanften Kräfte sind über eine sehr große Spanne der Bewegung aktiv, weshalb der Inman Aligner so schnell arbeitet.
 

WIE LANGE DAUERT DIE BEHANDLUNG MIT DEM INMAN ALIGNER?

Die meisten Fälle werden innerhalb von 6-18 Wochen abgeschlossen. Wir, als zertifizierter Inman-Aligner-Anwender, werden Ihnen einen realistischen Leitfaden geben, was Sie erwarten können. Für geeignete Fälle ist der Inman Aligner in der Regel viel schneller als übliche kieferorthopädische Techniken.
 

WAS IST BEI DER BEHANDLUNG MIT DEM INMAN ALIGNER ZU BEACHTEN?

  • Abdrücke sind erforderlich, damit das Labor einen individuell für Sie angefertigten Inman Aligner erstellen kann.
  • Erstes Einsetzen des Aligners.
  • Tragen des Aligners über 16-20 Stunden am Tag
  • Regelmäßige Überprüfungen durch den Zahnarzt, alle 2-3 Wochen.
  • Wie bei anderen kieferorthopädischen Behandlungen, wird nach Abschluss der Behandlung mit dem Inman Aligner eine lebenslange Retention empfohlen, um einen Rückfall zu verhindern. Die Retentionen können in Form eines Retainers oder einer herausnehmbaren Schiene erstellt werden.

5 gute Gründe 

Keine Feste Zahnspange

In konventionellen Behandlungen wurden auch Fehlstellungen in der Front mit einer festen Zahnspange gelöst. Eine solche feste Spange wird mit einem Kleber fest auf den Zähnen verankert und bringt verschiedene Nachteile mit sich. Neben dem metallischen Aussehen, ist sie auch noch schlecht zu reinigen und kann leicht für kariöse Prozesse ursächlich sein. Der Inman Aligner ist zu jedem Zeitpunkt herausnehmbar und kann ganz einfach gereinigt werden.
Und das beste daran: die Zähne bleiben gesund!

Geringe Kosten

Wenn Sie sich entschieden haben, Ihr Lächeln positiv zu verändern, hat das meistens weit mehr als nur kosmetische Auswirkungen. Ein harmonische Lachen kann Ihre ganze Persönlichkeit und deren Entwicklung positiv beeinflussen. Auf diesem Weg investieren Sie Zeit, Energie und Geld. Mit der sehr geringen Behandlungsdauer, verglichen mit anderen Verfahren, sparen Sie schon mal eine ganze Menge Zeit. Durch die schmerzfreie, jederzeit herausnehmbare und flexible Trageintensität bleiben Ihnen kompromittierende Situationen erspart und bleiben beruflich voll einsatzfähig. 

Die Investition für dir Behandlung mit dem Inman Aligner beinhaltet die Behandlung inklusive aller notwendigen Kontrolltermin inklusive Retention. Ein Retainer oder eine Schiene für die Nacht, welche die Zähne in Position hält ist obligatorisch. 

Wie bei allen kieferorthoädischen Behandlungsverfahren hängen die Kosten auch beim Inman Aligner von der Komplexität der notwendigen Korrektur sowie von der Behandlungsdauer ab. Im Allgemeinen liegt die Investition für eine Inman Aligner Behandlung zwischen 2000-2200 € pro Kiefer. Je nach Ausprägung der Zahnfehlstellung sind Abweichungen nach unten und oben möglich.

Auch für ihren Zahnarzt

Sie interessieren sich für die Behandlung mit dem inman Aligner, möchten aber am liebsten bei ihrem Zahnarzt bleiben, dem Sie seit Jahren vertrauen? Ihr Zahnarzt bietet aber diese Art der Therapie leider nicht an? Ganz einfach! Wir kommen zu Ihnen. Fragen Sie Ihren Zahnarzt, ob er einverstanden ist, die Behandlung in seinen eigenen vier Wänden durchführen zu lassen und machen Sie Ihn auf unsere Internetseite aufmerksam. 

8 - 12 Wochen

Am meisten begeistert unsere Patienten, dass die Behandlungsdauer mit dem Inman Aligner atemberaubend kurz ist. Das liegt an dem einzigartigen System, welches sich an der biologischen Basisregeln der kieferorthopädischen Behandlungsweise orientiert. Konkret bedeutet das: Kieferorthopädie funktioniert durch Druck und Zug, welcher über die Zähne auf den Knochen (Zahnhalteapparat) übertragen wird. Bei konventionellen Spangen wird dieser Druck über eine Stellschraube einmal wöchentlich oder durch inserieren verschieden starker Drähte auf die Zähne gebracht. Der inman Aligner dagegen ist mit einer Feder konstruiert, welche ganz gleichmässigen Druck auf die Zähne bringt. Und das ist auch wichtig, damit das Gewebe gesund bleibt. Für diesen Umbauprozess muss das Gewebe gut durchblutet sein. Und das schafft der Inman Aligner, da Sie ihn jeden Tag auch für mindestens 6 draussen lassen sollen. In der Zeit sind die Zähne in einer drucklosen entspannten Position und der Körper hat Zeit die Umbauprozesse im Knochen durchzuführen, bevor die nächste Druckperiode durch den Inman Aligner wieder anfängt. Einfach genial!

In jedem Alter

Der Volksmund ist der Meinung, dass man nur als Kind eine kieferorthopädische Therapie risikoarm durchführen lassen kann. Das ist aber falsch! Ob diese Meinung damit zusammen hängen könnte, dass Erwachsene mit festen Zahnspangen wieder wie Kinder aussehen und dadurch an gesellschaftlicher Seriosität verlieren, ist schwer zu sagen. Sicher ist jedoch, dass durch solch eine clevere Methode wie den Inman Aligner eine kieferorthopädische Behandlung in jedem Alter ganz einfach möglich wird.


Falls Sie Fragen haben, weitere Informationen oder ein ausführliches Beratungsgespräch wünschen stehen wir Ihnen gern mit Rat & Tat zur Seite. Benutzen Sie hierfür bitte unser > Kontaktformular